Kauf auf Rechnung | Versand innerhalb 36h | Kostenlose Lieferung | Support in unter 24h

Profi-Drohnen

Profi Drohne – Fliegen mit höchsten Ansprüchen

Ferngesteuerte Drohnen werden bei Hobbypiloten aller Altersklassen immer beliebter. Dabei sind die kleinen Fluggeräte heute mehr als nur ein Spielzeug. Mit einer Profi Drohne lassen sich verschiedenste Aufgabenbereiche abdecken. Bei uns von Piecarté erfährst Du, was eine professionelle Drohne ausmacht und worauf Du beim Kauf achten solltest.


Drohne P470

Normaler Preis
329€

Drohne P720

Normaler Preis
369€

Drohne P1 Pro

Normaler Preis
429€

Drohne P1

Normaler Preis
389€

Unterschiede bei Profi-Drohnen

Wer auf der Suche nach einer Profi Drohne ist, sollte zunächst festlegen, welche Ansprüche er an sein neues Fluggerät stellt. Im Fokus dabei steht der gewünschte Einsatzbereich, für den die Drohne gedacht ist. Je nachdem, zu welchem Zweck die Drohne genutzt werden soll, können Profi-Drohnen mit unterschiedlichster Ausstattung überzeugen.

So kommen professionelle Drohnen zum Beispiel bei Rettungseinsätzen nach einem Katastrophenfall, zur Beobachtung der Natur oder bei der Vermessung von schwer zugänglichem Gelände sowie in der Landwirtschaft zum Einsatz. Auch immer mehr professionelle Fotografen und Filmemacher setzen heutzutage auf Profi-Drohnen.

Neben den professionell eingesetzten Drohnen gibt es auch verschiedenste Modelle für den privaten Gebrauch. Hierbei kann unterschieden werden in:

Wie finde ich die passende Profi Drohne?

Bevor Du Dich entscheidest, eine professionelle Drohne kaufen zu wollen, solltest Du zunächst für Dich selbst klären, welche Anforderungen Dein neues Fluggerät erfüllen soll. Um das herauszufinden, helfen Dir die folgenden Fragen:

  • Über wie viel Flugerfahrung mit Drohnen verfügst Du?
  • Für welchen Zweck möchtest Du Deine Drohne nutzen?
  • Welche Ausstattungsmerkmale benötigt Deine neue Profi Drohne?
  • Welches Budget kannst Du für Deine neue Profi Drohne ausgeben?

Mithilfe dieser Fragen kannst Du die wichtigsten Kriterien herausfinden, die Deine neue Drohne erfüllen muss. Schau Dich daraufhin gerne in unserem Drohnen Shop um, um ein geeignetes Modell zu finden. Um die wirklich zu Dir passende Profi Drohne zu finden, steht Dir unser Serviceteam gerne beratend zur Seite. Du erreichst uns ganz bequem per Kontaktformular, Chatfunktion oder über die E-Mail-Adresse info@piecarte.com.

Profi Drohne kaufen – darauf musst Du achten

Profi-Drohnen können vielseitig eingesetzt werden. Je nach gewünschtem Anwendungsfall solltest Du daher einen genauen Blick auf die vorhandene Ausstattung des gewünschten Modells werfen. So benötigt eine professionelle Racer-Drohne beispielsweise möglichst wenig Ausstattung und damit ein geringes Gewicht, damit Du möglichst hohe Geschwindigkeiten erzielen kannst. Eine Drohne für professionelle Filmaufnahmen sollte hingegen über eine entsprechend professionelle Kamera verfügen, um wirklich beeindruckende Bilder machen zu können.

Ausstattungsmerkmale, auf die Du bei einer Profi Drohne besonders achten solltest, sind beispielsweise:

  • Die Beweglichkeit in der Luft für individuelle Flugmanöver
  • Sensoren zur automatischen Hinderniserkennung zum Vermeiden von Zusammenstößen mit anderen Objekten
  • GPS-Tracking der Drohne
  • Eine hohe Reichweite sowie ein starker Akku
  • Die Anschlussmöglichkeit für eine VR-Brille für ein noch realistischeres Flugerlebnis
  • Eine Kamera mit gutem Objektiv und hoher Auflösung für spektakuläre Bilder aus der Luft
  • Automatische Flugmodi wie Return-to-Home, Follow-Me, ActiveTrack und FokusTrack

Bei der benötigten Ausstattung Deiner Profi Drohne solltest Du allerdings daran denken, dass jedes zusätzliche Bauteil für die Ausstattung auch mehr Gewicht mit sich bringt. Das macht sich nicht nur beim Fliegen selbst bemerkbar, sondern kann unter Umständen auch dazu führen, dass Deine neue Profi Drohne und deren Betrieb strengeren gesetzlichen Bestimmungen unterliegt.

Betrieb einer Profi Drohne – diese gesetzlichen Bestimmungen musst Du beachten

Nach der seit 2021 geltenden Anpassung des deutschen Rechts an die EU-weit geltenden Vorschriften zum Betrieb von Drohnen werden Drohnen in drei verschiedene Kategorien unterteilt. Diese richten sich nach der Größe, dem Gewicht sowie dem Einsatzzweck und dem Einsatzort der Drohne. Eine Profi Drohne mit hochwertiger Ausstattung kann schnell ein Gewicht von über 250 g erreichen.

In diesem Fall ist für die Nutzung einer Drohne ein spezieller Drohnenführerschein notwendig. Außerdem musst Du Dich während des Fliegens immer an die geltenden Bestimmungen hinsichtlich der Mindestabstände zu Personen oder bestimmten Objekten sowie eventuellen regional gültigen Flugverbotszonen halten.